34b61732b1Jugendliche wollen es wissen! Kann man mit Politikern ganz normal reden? Haben sie die richtigen Ideen für ihre Sorgen, Probleme und Zukunftsängste?

Im Rahmen einer Fishbowl-Diskussion auf dem zentralen Tag der offenen Tür der Berliner Feuerwehr durfte ich mich den Fragen der Berliner Jugendfeuerwehr stellen. Die lebhafte Diskussion um die Themen Schulpolitik, Wahlrechte für Kinder und Jugendliche sowie Förderung der Jugendarbeit hat mir viel Spaß gemacht.

Ich finde diese Diskussionsform sehr spannend, da sie mehr Dialog als die typischen Podiumsdiskussionen zulassen. Du willst auch mal mit mir diskutieren? Dann schreib mir ne Mail, dann können wir alles weitere absprechen!

Fishbowl ist das englische Wort für Goldfischglas. Es ist eine Methode der Diskussionsführung, bei der die Sitzordnung der Teilnehmer auf einen kleinen Innenkreis und einen größeren Außenkreis festgelegt ist. Möchte ein Teilnehmer aus dem Außenkreis zur Diskussion beitragen, kann er seinen Platz jederzeit mit einem Teilnehmer aus dem Innenkreis tauschen. So konnten auch interessierte Besucher an der Diskussion teilnehmen. Mitreden statt nur zuhören war das Motto!

Print Friendly, PDF & Email