Seit 12. Mai 2016 bin ich wieder Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses. Die verbleibenden Monate bis zur Wahl werde ich im Ausschuss für Gesundheit und Soziales mitarbeiten und für die Interessen der Menschen in Marzahn-Hellersdorf eintreten. Folgend die Pressemitteilung der bündnisgrünen Fraktionsvorsitzenden dazu.

Ramona Pop und Antje Kapek, Fraktionsvorsitzende, sagen mit Blick auf personelle Wechsel in der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin:

Wir begrüßen Stefan Ziller als Abgeordneten in unserer Fraktion. Der 34-Jährige aus Marzahn-Hellersdorf rückt für Oliver Schruoffeneger nach, der Anfang Mai zum Bezirkstadtrat in Charlottenburg-Wilmersdorf gewählt wurde.

Stefan Ziller war bereits von 2006 bis 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses. Danach arbeitete er im Europäischen Parlament in Brüssel sowie zuletzt als Informatiker in Berlin. Ziller wird unsere Fraktion künftig im Ausschuss für Gesundheit und Soziales vertreten.

Wir danken Oliver Schruoffeneger für seine engagierte Arbeit. Als Obmann hat er im Staatsoper-Untersuchungsausschuss die Aufklärung des Sanierungsdebakels vorangetrieben und klargestellt, wer für Kostenexplosion und Verzögerungen verantwortlich ist sowie skizziert, wie Großbauvorhabendes Senats künftig besser laufen können. Wir wünschen Oliver Schruoffeneger alles Gute und viel Erfolg in seinem neuen Wirkungsfeld.

*** Pressestelle | Bündnis 90/Die Grünen im Berliner Abgeordnetenhaus ***