Vom 3.-14. Dezember 2007 wird die UN-Weltklimakonferenz auf Bali über die Zukunft des globalen Klimaschutzes entscheiden. Anlässlich der Verhandlungen werden Bünfnis 90 / Die Grünen mit bundesweiten Aktionen eine Klimapolitik „Ohne Wenn und aber“ einfordern. Höhepunkt ist die Klima-Demonstrationen am 8. Dezember in Berlin.

Anlässlich der Verhandlungen auf Bali starten Bündnis 90/Die Grünen im Dezember bundesweit Aktionen zum Klimaschutz. Sie werben mit Partys für den Wechsel zu Ökostrom, führen klimafreundliche Mobilität vor, demonstrieren gegen den Bau neuer Kohlekraftwerke und verteilen die grüne Klimazeitung auf Wochen- und Weihnachtsmärkten.

In Marzahn-Hellersdorf werde ich am Freitag von ca. 15:30 bis 17:30 am Stand am U-Bhf Elsterwerdaer Platz für den Klimaschutz werben.

Den Höhepunkt der grünen Klimatage bildet der 08. Dezember, der von „global climate campaign“ zum „Globalen Klima-Aktionstag“ ausgerufen wurde. Weltweit werden in zahlreichen Städten Demonstrationen stattfinden, letztes Jahr waren allein in London mehr als 20.000 Menschen auf der Straße. In Deutschland organisiert die „Klimaallianz“, ein Bündnis von Kirchen, Entwicklungsorganisationen, Umweltverbänden und weiteren Organisationen zwei große Klima-Demonstrationen. Info: www.die-klima-allianz.de

Mit den Kundgebungen vor dem Brandenburger Tor in Berlin soll die Bundesregierung dazu aufgefordert werden, umgehend verbindliche Klimaschutzmaßnahmen zu beschließen. Gefordert werden soll außerdem, dass auf Bali der Weg frei gemacht wird für ein wirksames Folgeabkommen zum Kyotoprotokoll. Bündnis 90/Die Grünen verstehen sich als Teil dieser Bewegung für den Klimaschutz und unterstützen den Aufruf der Klima-Allianz. Unter anderen werden Reinhard Bütikofer und Renate Künast an der Demo teilnehmen.

Treffpunkt für Bündnsigrüne Mitglieder und Sympathisanten: Samstag 13:30 Ecke Am Lustgarten/Karl-Liebknecht-Straße! Dort werden wir Material (Luftballons, Klimazeitungen, Give-Aways) und Fahnen verteilen, um grüne Präsenz zeigen zu können.

Die Zeit ist reif. Macht mit!

Print Friendly, PDF & Email