In Marzahn-Hellersdorf werden die Schüler*innenzahlen auch in den kommenden Jahren weiter steigen. Dies geht aus einer schriftlichen Anfrage meiner Kollegin Stefanie Remlinger hervor. Damit wird einmal mehr deutlich: es braucht dringend, über die bisher in Planung oder Bau befindlichen hinaus, neue (Grund)Schulen auch in Marzahn-Hellersdorf.

Die Lücken an Grundschulen, insbesondere in Hellersdorf-Nord, Biesdorf und Mahlsdorf, sind ein Ergebnis jahrelanger Fehlplanungen auf Bezirks- und Landesebene. Die bündnisgrüne Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus hat daher eine Initiative für ein Investitionsprogramm Schulneubau ins Berliner Abgeordnetenhaus eingebracht.

Entwicklung der Schülerzahlen in der 1. Jahrgangsstufe der Grundschulen (Marzahn-Hellersdorf)

2011/12 1.822
2012/13 1.940
2013/14 2.106
2014/15 2.248
2015/16 2.246
2016/17 2.250
2017/18 2.290
2018/19 2.470
2019/20 2.430
2020/21 2.490
2021/22 2.620
2022/23 2.500
2023/24 2.450
2024/25 2.410
Quelle: Schriftliche Anfrage 17 / 18476

Quelle: Schriftliche Anfrage 17 / 18476