Im Rahmen ihres Thementages „Verantwortung für das Klima – sozial, ökologisch und gemeinsam!“ am 1. März 2011 besuchte ich mit Renate Künast und Bernadette Kern den VTP-Umweltverein in Marzahn-Hellersdorf.

Der VTP-Umweltverein für Technologie, Produktivität und Umweltschutz engagiert sich seit über 20 Jahren im Bereich Umweltbildung im Bezirk. Dabei führt der Verein Projekte in Kitas und Schulen durch, um so früh wie möglich in anschaulicher Art und Weise Kinder und Jugendliche für den Umweltschutz zu sensibilisieren. Es soll gezeigt werden, wie einfach teilweise einzelne Technologien eingesetzt werden können, wie jedeR selbst bei sich mit dem Umweltschützen beginnen kann, und vor allem will der Verein Lust auf mehr machen und so dazu motivieren zukünftig vielleicht einen Beruf in anliegenden Branchen zu ergreifen.

Im weiteren Verlauf des Thementages besuchte Renate Künast noch ein Obdachlosenprojekt in Kreuzberg und schaute sich das Klimaschutzprogramm des KV Frieke (Friedrichshain-Kreuzberg) an. Am Abend gab es eine nach einer Rede von Renate Künast eine Podiumsdiskussion in der Neuköllner Oper über die vielen Potentiale, die Berlin in Sachen Klimaschutz hat, an der auch Andreas Harnisch vom VTP teilnahm.

Print Friendly, PDF & Email