Auch nach dem Biesdorfer Blütenfest möchte ich aktuelle politische Fragen mit Ihnen diskutieren. Am 10. Juni 2011 findet um 18 Uhr im „Tim“ der erste bündnisgrüne Stammtisch in diesem Jahr statt. Wir schon im letzten Jahr bietet dieser auch in diesem Sommer Gelegenheit in entspannter Atmosphäre über aktuelle politische Fragen zu diskutieren. Diesmal steht das Thema: „Atomausstieg“ auf der Tagesordnung. Gemeinsam möchten wir uns über die aktuellen Debatte austauschen!

BÜNDNISGRÜNER STAMMTISCH
WANN? Freitag, 10. Juni 2011 ab 18 Uhr
WO? Restaurant Tim (Bruno-Baum-Str. 71 , 12681 Berlin)


Noch Ende letzten Jahres hat schwarz-gelbe Bundesregierung eine massive Laufzeitverlängerung beschlossen. Nach den Atomaren Super-Gau in Japan wurden dann eilig ein Atom-Moratorium ausgerufen, um die AKWs auf Sicherheitsrisiken zu prüfen. Dies läuft jetzt aus.

Mit Traktoren, Booten und bunten Transparenten demonstrierten Ende Mai rund 160.000 Menschen in über 20 deutschen Städten für einen schnellstmöglichen Ausstieg aus der Atomenergie. Auch die Ethikkommission empfiehlt den endgültigen Ausstieg spätestens in 10 Jahren – gerne früher. Eine Studie des Umweltbundesamtes, nach der der vollständige Ausstieg bis 2017 fast problemlos möglich ist, wird jedoch vom Bundesumweltministerium bewusst zurückgehalten.

Anfang der Woche nun hat die Bundesregierung ihren Vorschlag für einen Atomausstieg bis 2022 vorgelegt. Einen aktuellen Beschluss des Bündnisgrünen Parteirates findet ihr hier. Unsere endgültige Bewertung wird ein Sonderparteitag am 25. Juni (ab 11 Uhr) in Berlin beschließen.

Werden Sie aktiv und diskutieren Sie mit!